PD Dr. med.
Benedikt Burkhardt

Facharzt (FMH) Neurochirurgie, spez. Wirbelsäulenchirurgie

PD Dr. med.
Benedikt Burkhardt

Facharzt (FMH) Neurochirurgie, spez. Wirbelsäulenchirurgie

Die Neurochirurgie ist auf die mikrochirurgische Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems und der Wirbelsäule spezialisiert.

PD Dr. Burkhardt ist Facharzt für Neurochirurgie und auf die Therapie von Erkrankungen der Wirbelsäule spezialisiert. Seine Ausbildung erlangte er an renommierten Fach- und Universitätsklinken in Deutschland, den USA und der Schweiz. Seine wissenschaftlichen und klinischen Schwerpunkte sind die operativen Therapieoptionen von degenerativen Erkrankungen der Hals- und Lendenwirbelsäule.

Neben den klassischen mikrochirurgischen Operationsverfahren hat er seinen operativen Schwerpunkt im Bereich der modernen minimalinvasiven und endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie. Hier hat er in den letzten Jahren im Rahmen seiner wissenschaftlichen Arbeit dazu beigetragen neue Operationstechniken zu etablieren und anderen Wirbelsäulenchirurgen in diesen anzuleiten. Für ihn gehören eine wissenschaftliche Herangehensweise sowie die Anwendung von etablierten Techniken zum Standard.

Sein persönliches Credo:

„Es werden zunächst alle konservativen Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft, bevor eine Operation mit massgeschneiderten Behandlungskonzepten in Betracht gezogen wird. Es ist mir wichtig, dass alle Fragen zur Erkrankung und den möglichen Therapieoptionen geklärt sind, und wenn immer möglich wird die Operation mit einer modernen und schonenden Techniken durchgeführt, nach meinem Grundsatz: So viel wie nötig, so wenig und schonend wie möglich.“

Angebote PD Dr. med. Benedikt Burkhardt

  • Ambulante Sprechstunde für Wirbelsäulenleiden und Wirbelsäulenchirurgie
  • Erstgespräch, Erheben der Leidensgeschichte, Abklärung von allfälligen Operationen und konservative Therapie
  • Klinische Untersuchung und Diagnostik mit bildgebenden Verfahren: konventionelles Röntgen in der Praxis, CT und MRI-Bildgebung in der Radiologie Klinik Hirslanden
  • Alle operativen Standardverfahren in konventioneller und minimalinvasiver Technik an der Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule
  • Detaillierte Dokumentation der Befunde und Bildgebung, effizient zeitnahes Rapportwesen für Zuweiser und Patienten
  • Mehrleistungen im VVG-Bereich
  • Neurochirurgie
  • spez. Wirbelsäulenchirurgie

Rücken­schmer­zen werden, wenn möglich, zuerst konser­vativ behandelt.

Patienten mit Rückenschmerzen besitzen oft eine längere Leidensgeschichte. 80% der Beschwerden werden mit konservativen Therapien behandelt.

Kontaktformular

Name und Adresse für Rückfragen
Name und Adresse für Rückfragen